Suche in   





spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
  Du befindest Dich hier:
  Startseite > Suchen > 
 

WARNUNG: Javascript scheint deaktiviert zu sein, einige Funktionen dieser Seite sind nicht benutzbar!
Suchen
Normal
Profi
Volltext
Katalog
Alphabetisch
Kategorien
TOP 10
Theorie
Übersicht
Interaktion
Gästebuch
Vorschlag
Newsletter
Links
Dies und Das
News
Impressum
Kontakt
Empfehlen
Banner


Der Spielekorb dient dir zum Sammeln und Drucken der von dir ausgewählten Spiele.

09.04.2017
Ein Fehler im Spielekorb wurde behoben... Ganzen Text zeigen

23.10.2015
Datenbank läuft wieder... Ganzen Text zeigen

12.12.2007
Druckfunktion des Spielekorbs repariert... Ganzen Text zeigen

Ältere News...
Praxis Jugendarbeit
Sehr viele Spiele, Gruppenstunden- Programme und Weiteres in... Ganzen Text zeigen

Mehr Links...
Spiel des Monats, neue Spiele, Neues dieser Seite... - In unserem Newsletter!
 

 Pfeil-Chaos

Kurzbeschreibung: Mit einem schlichten Pfeil, auf einfache Weise totales Chaos im Gehirn anrichten
 

Spieleralter:
7 bis 99
Mitspieler: 4 bis 30
Spielort: Benötigte Raumgröße: klein Spieldauer: bis 10 Minuten
Kategorien:
 
Denken - Konzentration -  
Material: 1 Papp-Pfeil

Beschreibung:
 
Es gibt bei dem Spiel mehrere Abschnitte die nach und nach immer schwerer werden.
Erster Abschnitt: Der Spielleiter hält einen Pfeil aus Pappe in verschiedene Richtungen und die anderen müssen mit ihren Armen in die selbe Richtung zeigen.
Zweiter Abschnitt: Alle nennen die Richtung in die der Pfeil gezeigt wird.
Dritter Abschnitt: Alle nennen und zeigen die Pfeilrichtungen.
Vierter Abschnitt: Die Richtungen nennen, aber mit den Armen in die entgegegesetzen Richtungen zeigen.
Fünfter Abschnitt: Das Gegenteil sagen aber die richtige Richtung zeigen.
(Sechster Abschnitt: Die Spieler Applaudieren sich gegenseitig zu und entspannen sich!)

Verstehste nicht? Kennste anders? Schreib einen Kommentar dazu!
Variationen:
Bei jüngeren Spielern kann der Leiter die Richtungen die er zeigt auch erstmal mitsprechen.
 
Erfahrungen:
 
Das Spiel ist gut zum Einstieg in eine Spielrunde geeignet.

Berichte deine eigenen Erfahrungen in einem Kommentar!
 
Bewerte dieses Spiel:
Spiel in den Sammelkorb legen    Druckansicht des Spiels
Dieses Spiel wurde seit dem 28.11.2003
17317 mal aufgerufen und 4294 mal gewertet.
Wertung:
   


 lustig
Lini, 06.07.2010
also ich kannze das Spiel schon bevor ich die Beschreibung hier gelesen hab und es ist echt witzig wenn man es mit coolen leuten spielt :-)
 
 Cool
Stefan, 06.06.2008
Hey, ich wüsste gerne was an diesem Spiel so schwer zu verstehen ist... Ich finde es hört sich recht lustig an und werde es gleich mal in der Gruppenstunde ausprobieren!
 
 Eigentlich nicht schlecht
Niky, 09.04.2008
Also ich finde es von der erklärung her nicht schlimm ^^ ich habs zumindest verstanden ^^ (spiel nicht so viel WoW dann brauchst du auch nich imba verwenden :P) Ich stell mir das ganze recht lustig vor, weil es halt leichter klingt als es wahrscheinlich ist und man bestimmt wahnsinnig schnell durcheinander kommt. Gute Idee!
 
 watt?
plumbs, 06.03.2008
das spiel is DUMM....einfach dämlichxD
 
 Hä lol das is komisch
Benjamin Werner, 28.01.2008
Das Spiel ist total imba schlecht erklärt! lol iwie versteh ich dat net,K? sry echt ... mir gefällts nit!
 
 hört sich gut an
Sweety=), 08.08.2007
Ich veranstalte heute Abend einen Spieleabend mit meiner Familie, und da werde ich das Spiel gleich mal ausprobieren, es hört sich auf jeden Fall schonmal ganz lustig an.=) Danke für das Spiel
 
 Sehr lustig in Spieleketten
tesa, 28.06.2007
Wie Arano sagt, Stichwort Tresor am Ende einer Spielekette ==> Thema: Jugendleiterschulungen ;-) @ caro und Jule: Ihr könnt euch wahrscheinlich nur nicht genug konzentrieren ;-) !!!
 
 Ist spaßig
Arano, 15.06.2007
Habe das Spiel auf meiner Jugendleiterschulung kennen gelernt und finde es recht gut wegen des Koordinationsanspruches.Mit ner kleinen Geschichte drumm herum ist es sogar noch besser. Stichwort:MicroPlay! Der Bewegungsablauf ist die Kombination eines Tresors...Man könnte es auch im Stehen machen und einen Schritt in die entsprechende Richtung tun, oder in die falsche und mit wem zusammenstoßen *g*
 
 Prima !
Tinataff, 13.06.2007
Ich finde, das ist ein prima Spiel, und ich werde es in meinen Gruppen bei Senioren, im Gedächtnistraining und bei den Jungscharkindern sicher einsetzen.
 
 dumm
Jule, 12.06.2007
wirklich, das spiel ist so doof, das man es fast nicht versteht, ohne sinn
 


Titel:   
Name: 

 Zeichen stehen noch zur Verfügung!

Benachrichtigung an mich bei neuen Kommentaren.
   Email:

Spamschutz:
Wie heißt Klaus Müller mit Vornamen? 




SpieleFuerViele.de
© by Sven Oppermann & Joy Kirchhoff