Suche in   





spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
  Du befindest Dich hier:
  Startseite > Suchen > 
 

WARNUNG: Javascript scheint deaktiviert zu sein, einige Funktionen dieser Seite sind nicht benutzbar!
Suchen
Normal
Profi
Volltext
Katalog
Alphabetisch
Kategorien
TOP 10
Theorie
Übersicht
Interaktion
Gästebuch
Vorschlag
Newsletter
Links
Dies und Das
News
Impressum
Kontakt
Empfehlen
Banner


Der Spielekorb dient dir zum Sammeln und Drucken der von dir ausgewählten Spiele.

09.04.2017
Ein Fehler im Spielekorb wurde behoben... Ganzen Text zeigen

23.10.2015
Datenbank läuft wieder... Ganzen Text zeigen

12.12.2007
Druckfunktion des Spielekorbs repariert... Ganzen Text zeigen

Ältere News...
Link-id nicht gefunden! Mehr Links...
Spiel des Monats, neue Spiele, Neues dieser Seite... - In unserem Newsletter!
 

 Atomspiel

Kurzbeschreibung: Schnelle Koordination in kleinen Gruppen
 

Spieleralter:
5 bis 99
Mitspieler: 8 bis 30
Spielort: Benötigte Raumgröße: mittel Spieldauer: bis 10 Minuten
Kategorien:
 
Bewegung - Kooperation -  
Material:

Beschreibung:
 
In einem abgesteckten Feld gehen alle im Kreis herum. Nach kurzer Zeit ruft der Spielleiter: "Vier Atome". Sofort müssen alle Teilnehmer Vierergruppen bilden. Nun stellen sich alle in ihrer Gruppe vor. Übriggebliebene Spieler gesellen sich zum Spielleiter. Dann gehen alle erneut auseinander- bis zum Kommando: "Drei Atome". Alle Teilnehmer versammeln sich nun in Dreiergruppen und stellen einander vor usw.

Verstehste nicht? Kennste anders? Schreib einen Kommentar dazu!
Variationen:
Mit Musik auch als Tanzspiel einsetzbar.
 
Erfahrungen:
 
Das Atom-Spiel kann auch mit Musik untermalt werden und/oder als reines Bewegungsspiel gespielt werden. Der Spielleiter ruft während die Teilnehmer zur Musik tanzen zusätzlich zum Kommando "Drei Atome" noch "auf (z.B.) zwei Beinen". Daraufhin finden sich beliebige drei Personen zusammen und versuchen gemeinsam auf zwei Beinen zu stehen.

Berichte deine eigenen Erfahrungen in einem Kommentar!
 
Bewerte dieses Spiel:
Spiel in den Sammelkorb legen    Druckansicht des Spiels
Dieses Spiel wurde seit dem 20.05.2003
19582 mal aufgerufen und 4676 mal gewertet.
Wertung:
   


 schönes spiel
LaPush, 17.01.2011
wir haben das Spiel auch mit 2 Armen und 3 Beinen etc gespielt. total witzig. wir sahen aus, als wenn wir twister spielten ^^ und am anderen tag muskelkater ^^ aber macht total viel spaß. kann ich nur weiterempfehlen.
 
 Variation: Würfelaugen
:), 29.11.2009
Statt Atom-Gruppen zu suchen, kann man auch Augenzahl vom Würfel ansagen (1 bis 6). Besonders lustig, wenn man 7 sagt und keiner rafft, dass der (normale Würfel) so viel Augen gar nicht hat
 
 Sportvariante
Daniel, 12.10.2009
Ich kenne ein "Atomspiel" aus dem Sportunterricht. Hier wurden Runden gelaufen und irgendwann sagte der Sportlehrer dann eine Anzahl Atome; so groß mussten die Gruppen dann sein. Dann sagte er, wieviele Körperteile pro Gruppe den Boden berühren durften und welche (z.B. "3 Atome" und dann "2 Hände und 2 Füße" - es könnten sich also 2 auf ein Bein stellen und den Dritten beim Handstand stützen o.ä.)
 
 Erweiterung
Katharina, 30.10.2008
Hallo, ich kenne das ganze dann noch mit einer Erweiterung, z.B. sagt der Spielleiter, dass insgesamt 4 Beine und 4 Arme maximal den Boden berühren dürfen. Oder mehr oder weniger, je nachdem, wie groß das "Molekül" in diesem Fall gerade ist. Dann müssen die Gruppen versuchen das hinzubekommen. Durch Huckepack, Handstand etc. Wer am schnellsten war gewinnt. :)
 
 Atom Spiel
Sven, 05.03.2004
Finde ich auch, für Gruppeneinteilungen eignet es sich sehr gut.
 
 Atom Spiel
Janine, 04.03.2004
Wir machen das spiel immer mal wieder um für das nächste spiel Gruppen zu finden. Also so eine Art Zwischenspiel. Wenn wir zum Beispiel 16 Kinder haben und wir brauchen 4 Gruppen sind die Zahlen. 2, 8, 16und schließlich 4 und dann können wir das nächste spiel mit 4 Gruppen spielen. So können die Kindernicht streiten, wer in welche Gruppe will.
 
 noch mehr Variatonen
gabi, 29.12.2003
Ich kenne das Spiel mit noch mehr Möglichkeiten und zwar werden dabei nicht nur Zahlen gerufen, sondern auch Situationen genannt, die nachgestellt werden müssen.... z.B. drei alte Frauen beim Kaffeeklatsch usw... Macht auch größeren Kindern echt Spaß !!!
 
 Aton Spiel
Markus, 28.10.2003
Kommt immer wieder gut an.
 


Titel:   
Name: 

 Zeichen stehen noch zur Verfügung!

Benachrichtigung an mich bei neuen Kommentaren.
   Email:

Spamschutz:
Wie heißt Klaus Müller mit Vornamen? 




SpieleFuerViele.de
© by Sven Oppermann & Joy Kirchhoff