Suche in   





spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
spielefürviele,spielefuerviele,spieledatenbank,spielearchiv,spielarchiv,archiv,spielekartei,spielkartei,spielesammlung,spielsammlung,gruppenspiele,gruppen,spiel,spiele,gross,groß,Newgames
  Du befindest Dich hier:
  Startseite > Suchen > 
 

WARNUNG: Javascript scheint deaktiviert zu sein, einige Funktionen dieser Seite sind nicht benutzbar!
Suchen
Normal
Profi
Volltext
Katalog
Alphabetisch
Kategorien
TOP 10
Theorie
Übersicht
Interaktion
Gästebuch
Vorschlag
Newsletter
Links
Dies und Das
News
Impressum
Kontakt
Empfehlen
Banner


Der Spielekorb dient dir zum Sammeln und Drucken der von dir ausgewählten Spiele.

23.10.2015
Datenbank läuft wieder... Ganzen Text zeigen

12.12.2007
Druckfunktion des Spielekorbs repariert... Ganzen Text zeigen

15.10.2007
Kommentare funktionieren wieder, eingetragene Benachrichtigungen leider verloren... Ganzen Text zeigen

Ältere News...
Luding
Nicht ganz unser Thema - aber trotzdem gut! Luding ist eine ... Ganzen Text zeigen

Mehr Links...
Spiel des Monats, neue Spiele, Neues dieser Seite... - In unserem Newsletter!
 

 Fotoblick

Kurzbeschreibung: Bei diesem Spiel sollen die MitspielerInnen sich möglichst genau ein "Bild" aus verschiedenen Materialen einprägen und dieses dann so gut es geht aus dem Gedächtnis heraus wiedergeben.
 

Spieleralter:
6 bis 99
Mitspieler: 2 bis 10
Spielort: Benötigte Raumgröße: klein Spieldauer: bis 15 Minuten
Kategorien:
 
Konzentration - Sinne/Wahrnehmung - Wort/Sprache -  
Material: Materialien der Umgebung; Zettel; Stift

Beschreibung:
 
Es werden zwei Mannschaften gebildet, die gegeneinander spielen. Jede Mannschaft stellt für die andere eine Collage aus den verschiedenstens Materialien der Umgebung her. Nun hat die erste Mannschaft einig Sekunden (abhängig vom Alter der Kinder) sich die Collage einzuprägen. Dann muß sich die Mannschaft umdrehen und möglichst viele Sachen aufzählen, die sie zuvor gesehen hat. Pro richtige Antwort gibt es einen Punkt.
Die Mannschaft mit den meisten Punkten hat gewonnen.

Ein Schiedsrichter der die Punkte aufschreibt ist hier notwendig.

Mit diesem Spiel kann mensch besonders bei Ausflügen die Kindern auf die Besonderheiten der Umgebung aufmerksam machen.

Das Spiel ist aber auch für Drinnen geeignet.

Verstehste nicht? Kennste anders? Schreib einen Kommentar dazu!
Variationen:
Eine entfernte Abwandlung von diesem Spiel kann man auch als Kennlernspiel nutzen. Eine Mannschaft darf sich die aandere für einige Sekunden angucken und muß sich dann umdrehen. dDie andere Manschaft verändert einige Kleinigkeiten. Nun wird die andere Mannschaft aufgefordert, zu benennen was sich verändert hat.
(Ich habe dieses Spiel früher häufig in der Schule gespielt. Das war ganz lustig.)
 
Eventuell auftretende Probleme: Wenn die kInder zu unruhig sind, sollte man vorhert eine Bewegungsrunde einschieben. Sonsat wird es zu laut und die Kinder konzentrieren sich nicht richtig.
 
 
Bewerte dieses Spiel:
Spiel in den Sammelkorb legen    Druckansicht des Spiels
Dieses Spiel wurde seit dem 20.05.2003
16151 mal aufgerufen und 1950 mal gewertet.
Wertung:
   


 Geschlechterneutralität
die Zensur, 13.06.2005
Was soll das, "kann mensch" das klingtgenau wie "SpielerInnen" seltsam. Lieber sollte man sich auf die Rechtschreibung konzentrieren als eine Geschlechterneutralität zu erzwingen, die den Text verunstaltet.
 
 Fotoblick
Elke Dorn, 29.02.2004
Ich kenne es als Partnerspiel: Einer ist der Fotoapperat und der andere der Fotograf. Der Fotograf führt den Foto, der die Augen zu hat zu einem Gegenstand, ganz nah ran. Wenn er auf den Auslöser (müssen die zwei ausmachen wo das ist) drückt, darf der Foto kurz die Augen öffnen und sofort wieder schließen.So werden einige Sache fotografiert und der Foto soll später alles im Raum wiederfinden.
 


Titel:   
Name: 

 Zeichen stehen noch zur Verfügung!

Benachrichtigung an mich bei neuen Kommentaren.
   Email:

Spamschutz:
Wie heißt Klaus Müller mit Vornamen? 




SpieleFuerViele.de
© by Sven Oppermann & Joy Kirchhoff