Der Sonderzug nach Pankow                            

Kurzbeschreibung: Traktiles Geschicklichkeitsspiel für Eisenbahnpioniere.
 
Spieleralter:
6 bis 99
 
Anzahl der Mitspieler: 5 bis 12
 
Benötigte Raumgröße:
 
Spieldauer:
bis 15 Minuten
 
Kategorien: Darstellung - Geschicklichkeit - Kooperation -  
 
Material:
Kreide oder gut sichtbares Klebeband
 
Beschreibung:
 
Erst malen oder kleben sich die Teilnehmer ein Schienennetz auf den Boden. Die Linien sollten sich des öfteren kreuzen. Nun sucht sich jeder Zug-Mensch ein Ende der Strecke aus. Auf ein gemeinsames Signal startet das Spiel. Doch Vorsicht! Wenn zwei Spieler sich treffen muss so aneinander vorbei gegangen werden das immer ein Fuß auf der Streckenmarkierung bleibt.
Variationsmöglichkeiten:
Ihr könnt natürlich auch ein krabbelnder Zug sein, oder rückwärtsfahren usw.
Erfahrungen mit dem Spiel:
 

Eventuell auftretende Probleme:
Erfassungsdatum: 11.02.2004
Wertung:, 7840 Wertungen
  
mit freundlicher Unterstützung vom
hamburger Spielmobil "Falkenflitzer"
http://www.Falkenflitzer.de